"Bringe andere Websites dazu, Werbung für deine Produkte und Dienstleistungen zu machen und zahle nur für jedes tatsächliche Resultat."

25% des weltweiten eCommerce Umsatzes wird über Affiliate-Marketing generiert.

Erfolgsorientierte Werbekosten


Affiliate Programme läuten eine ganz neue Ära der Messbarkeit von Marketingmaßnahmen ein: das so genannte "Performance Marketing". Durch die Registrierungsmechanismen der Affiliate Technologie werden Resultate unmittelbar festgehalten.

Die Affiliate Technologie ermöglicht die Registrierung der über die Partnerwebsites generierten Besucheraktivitäten (Tracking) sowie die Erfassung und Abrechung der generierten Umsätze und Transaktionen. Die Kosten sind rein erfolgsorientiert.

Effektive und gezielte Werbung "en context"


Unternehmen können Ihre Produkte und Dienstleistungen dort anbieten, wo Ihre potentiellen Kunden bereits sind. Sie nutzen bestehende Vertriebskanäle anderer Websites mit ähnlichen Zielgruppen oder ergänzenden Angeboten gezielt für ihren eigenen Absatz. Die Kaufbereitschaft für Angebote in einer themenrelevanten Umgebung ist wesentlich höher, als in einem einzelnen Shop. Diese Kooperation bietet interessante Möglichkeiten Co- Branding und Cross- Selling Strategien effektiv und zu beiderseitigem Profit zu nutzen.

Messbarkeit von Werbeerfolgen


Die Affiliate Technologie bietet nicht nur eine erfolgsabhängige Vergütung, sondern auch eine genaue Erfolgsmessung einzelner Partner- Websites und einzelner Werbemedien. Statistiken über die Click- through Rate (Verhältnis der Seitenaufrufe z. B. eines Banners auf einer Partnerwebsite zu den tatsächlichen Klicks auf diesen Banner) und der Conversion Rate (Verhältnis der Klicks auf einen Banner oder Textlinks im Verhältnis zu den tatsächlich gewonnenen Kunden) geben Aufschluss über die Erfolge von einzelnen Partnern und einzelnen Werbemedien und machen die Marketing- Aktivitäten gezielter steuerbar.

Erhöhung der Reichweite im Internet (Branding)


Über die Präsenz Ihrer Angebote und Ihrer Werbemedien auf einer Vielzahl von Websites, leistet ein Affiliate Programm einen großen Beitrag zur Verbreitung Ihrer Marke und Erzielung einer hohen Bekanntheit Ihrer Website im Internet. Sie erreichen Zielgruppen in der Tiefe des Internets, die Sie selber ohne enormen Investitionsaufwand gar nicht erschließen können.

Die verschiedenen Formen eines Affiliate Programms:


Pay-per-click: Vergütung für jeden Besucher

Die Pay-per-click- Variante kommt sicherlich dem herkömmlichen Bannerprogramm am nächsten. Hierbei werden alle gültigen Klicks auf einen Werbebanner oder einen Textlink vergütet. Dies hat gegenüber der traditionellen Bannerwerbung den Vorteil, dass die Vergütung nicht nach Seitenaufrufen gezählt wird, unabhängig davon, ob der Banner überhaupt wahrgenommen wird, sondern nur für jeden tatsächlichen Klick. Für die Pay- per- click Programme werden meistens Beträge von 0,01-2,00 Euro vergütet.

Pay-per-lead: Vergütung für jede Aktion

Mit Hilfe der Pay-per-lead- Variante kann nach Interessenten vergütet werden. Der Partner erhält für jeden Besucher, der z. B. ein Formular ausfüllt oder ein Probeabonnement bestellt, eine Vergütung. Für die Gewinnung von Interessenten werden meistens feste Provisionen vereinbart.

Pay-per-sale: Vergütung für jeden Verkauf

Ein Pay-per-sale- Programm ist sicherlich die interessanteste Variante eines Affiliate Programms. Hierbei erhält der Partner für jeden tatsächlichen Verkauf eine Provision. Diese Provisionen können entweder als feste Beträge oder prozentual zum erzielten Umsatz festgelegt werden.

Vergleich verschiedener Werbemedien hinsichtlich Kosten und Umsatz:

WerbemediumAkquisitionskosten in $Umsatz pro Marketing in $
Radiowerbung$ 1457$ 0,07
Printwerbung$ 958$ 0,10
Public Relations$ 82$ 1,16
eMail-Marketing$ 24$ 2,54
Werbebanner$ 21$ 4,61
Affiliate Marketing$ 9$ 7,15

Quelle: Linda Woods: Quality not Quantity. 2000

Zurück


© 2003 - 2017 Affilisoft GmbH